BERATUNG – Der erste Schritt vom Problem zur Lösung


01_Beratung_IQS_Messung-24_1170_500

SCHWEISSEN/KLEBEN

Das Schweißen von Metallen birgt eine ganze Reihe an Herausforderungen. Oft zitiert wird die Aussage:

Schweißen ist ein spezieller Prozess.

Das bedeutet, dass es sehr oft ein großes Problem ist, die Qualität oder Güte einer Schweißnaht im Nachhinein zu bestimmen. Oftmals lassen sich die fertigen Schweißnähte nicht mehr zerstörungsfrei prüfen. Das bedeutet dann, dass ein Bauteil kaputt gemacht werden muss oder auch gleich verschrottet werden kann.

Die Lösung liegt darin, dass der Betrieb im Vorfeld alle Maßnahmen ergreifen muss, damit nachher von einer ausreichenden Qualität oder Güte ausgegangen werden kann.

Im Beratungsgespräch kann ermittelt werden, welche Maßnahmen notwendig und sinnvoll sind. Eine Kostenschätzung gibt dem Betrieb die Möglichkeit zu entscheiden, ob er weitermacht oder besser die Hände von dem Auftrag lässt.

Themen:

CE-Kennzeichnung von Bauprodukten

EN 1090 – Zertifizierung für den Stahl- und Metallbau

Aufbau einer Werkseigenen Produktionskontrolle

ISO 3834 – Schweißtechnische Qualitätsanforderungen für Maschinen-, Fahrzeug-, Anlagen- und Landmaschinenbau

SCHRAUBEN / DÜBEL

Die meisten Schadenfälle sind heute noch immer die mechanischen Verbindungen zwischen Stahl und Stahl sowie Stahl und Bauwerk. Das Verbinden mittel Schrauben und Dübel klingt oft einfacher als es tatsächlich ist. Nach dem Motto: Eine Kette ist nur so stark wie sein schwächstes Glied, ist auch dem mechanischen Verbinden ausreichend Aufmerksamkeit zu widmen.

Themen:

HV- Verbindungen im Stahlbau

Dübel, Auswahl und Zulassung

KORROSIONSSCHUTZ/BESCHICHTUNGEN

Bei Stahlbauteilen, die der Witterung ausgesetzt sind, ist der Korrosionsschutz eine wichtige Komponente, auch für die Standsicherheit. Darum gelten hier ganz besondere Anforderungen. Diese Forderungen nicht zu kennen oder gar zu ignorieren, birgt oft enorm hohe Kosten für den Betrieb für die Naharbeiten.

Themen:

Korrosionsschutz durch organische Beschichtungen

Nichtrostende Stähle – Einsatzbereiche/Korrosionsbeständigkeit

Feuerverzinkungen – Verzinkungsgeeignete Werkstoffe / Verzinkungsgerechte Konstruktion

ARBEITSSICHERHEIT/GESUNDHEITSSCHUTZ

Die Regelungen aus Europa ermöglichen den Betrieben mehr Freiheit aber alle Pflichten lasten auf dem Unternehmer. Dieser ist zumeist überfordert und vernachlässigt seine Pflichten. Im Schadenfall jedoch, ist er im Fokus der Versicherungen und ggf. der Staatsanwaltschaft. Dabei kann man schon mit recht einfachen Mitteln viel erreichen.

Themen:

AMS – Mit System die Arbeitssicherheit in den Griff bekommen.

Arbeitsplatz – Gefährdungsanalyse

Mitarbeiter – Unterweisung

Betriebsanweisungen

Fluchtpläne, Beschilderungen im Betrieb

Prüfung der Arbeitsmittel

Gefahrstoffe kennen und fachgerecht lagern, transportieren und entsorgen

Fachkraft für Arbeitssicherheit / Betriebsarzt